12.10.2021

Insektenvielfalt leidet unter Landwirtschaft

 

Biologen haben in ganz Bayern Käfer, Schmetterlinge, Bienen gezählt: Auf Feldern ist die Artenvielfalt besonders niedrig, auch die Urbanisierung trägt zum Schwund bei. Der Klimawandel scheint bislang keine Rolle zu spielen.

Weiterlesen auf... sueddeutsche.de

 

Bild: NABU/.

 

 

15.03.2021

GAP-Position bedroht Natur- und Klimaschutz

 

Gruppe von Agrarministern der Länder traf sich außerhalb des eigentlichen Konferenzformats und veröffentlichte Stellung­nahme zur nationalen Umsetzung der EU-Agrarpolitik (GAP). Diese ist reine Kampfansage an Natur- und Klimaschutz.

Weiterlesen auf... nabu.de

 

Bild: NABU.

 

 

12.10.2020

Wissenschaftler fordern neue Agrarpolitik

 

Die Artenvielfalt auf Äckern und Wiesen nimmt stark ab. Wissenschaftler mehrerer Akademien drängen die Politik zum Handeln – und schlagen konkrete Schritte vor. Nur einzelne Komponenten des Systems zu verändern, wird nicht genügen.

Weiterlesen auf... spiegel.de

 

Bild: NABU/.