Aktuelles und Wissenswertes

 

Hier berichten wir Aktuelles oder verlinken immer
wieder mal Wissenswertes von anderen Internetseiten

 

 

Mitgliederversammlung 2021

 

Freitag, 10. September 2021 um 18:30 Uhr


Erlebniswelten Grubenfeld
An den Mühlsteinen 7, 56727 Mayen


Tagesordnung
1. Eröffnung der Sitzung und Begrüßung
2. Annahme der Tagesordnung
3. Protokoll der Mitgliederversammlung vom 07.02.2020
4. Tätigkeitsbericht für das Jahr 2020
5. Kassenbericht für das Geschäftsjahr 2020
6. Bericht der Kassenprüfer
7. Entlastung des Vorstandes
8. Ausblick
9. Verschiedenes


Die Mitgliederversammlung findet Open Air im überdachten Bereich des Museums statt. – Bitte an warme Kleidung denken! –
Bei extrem schlechter Witterung kann die Versammlung in den Seminarraum verlegt werden.
Auf die aktuellen Corona-Regeln muss geachtet werden. Es herrscht Maskenpflicht, sobald ein Sitzplatz eingenommen ist, kann die Maske abgenommen werden. Beim Sitzen ist auf die üblichen Abstanstregeln zu achten.

 


11.06.2021

Dem Mosel-Apollo auf der Spur

 

Sichten, fotografieren und melden: Die Kreisverwaltung Mayen-Koblenz bittet um Unterstützung bei der Erfassung des heimischen und seltenen Mosel-Apollofalters.

Weiterlesen auf... wochenspiegellive.de

 

Bild: Daniel Müller.

 

 

 

23.05.2021

Batman in Not

 

Fledermäuse sind durch die Pandemie als Virenüberträger in Verruf. Dabei spielen die Säuger in Ökosystemen eine wichtige Rolle. Jetzt befürchten Forscher und Naturschützer nachhaltigen Schaden für die Tiere.

Weiterlesen auf... spiegel.de

 

Bild: NABU/.

 

 

07.05.2021

Kleiner Vogel fliegt in unbekannten Höhen

 

Mittelmeer und Sahara bedeuten für kleine Zugvögel lebensfeindliche Barrieren auf der Reise. Der Drosselrohrsänger quert sie in extremen Höhen.

Weiterlesen auf... spektrum.de

 

Bild: NABU/.

 

 

 

15.03.2021

GAP-Position bedroht Natur- und Klimaschutz

 

Gruppe von Agrarministern der Länder traf sich außerhalb des eigentlichen Konferenzformats und veröffentlichte Stellung­nahme zur nationalen Umsetzung der EU-Agrarpolitik (GAP). Diese ist reine Kampfansage an Natur- und Klimaschutz.

Weiterlesen auf... nabu.de

 

Bild: NABU.

 

 

23.02.2021

Zu wenig Wildnis – Deutschland in Verzug

 

Zwei Prozent der Landesfläche soll eigentlich Wildnis sein – komplett der Natur überlassen. Medienberichten zufolge hat Deutschland bei der Schaffung solcher Oasen versagt.

Weiterlesen auf... spiegel.de

 

Bild: NABU/.

 

 

 

12.01.2021

Warum die Insekten sterben

 

Der Tod von Schmetterlingen, Käfern und Bienen hat viele Ursachen. 56 Wissenschaftler aus aller Welt gingen diesen nun auf den Grund.

Weiterlesen auf... sueddeutsche.de

 

Bild: NABU/.

 

 

 

09.01.2020

Europas Fische – Tod durch tausend Schnitte

 

Von der Quelle bis zur Mündung müssen Flüsse in Europa mehr als eine Million Hindernisse überwinden. Die Barrieren gefährden nicht nur Fische, sondern das gesamte Ökosystem.

Weiterlesen auf... sueddeutsche.de

 

Bild: NABU/.

 

 

 

28.12.2020

Zum Nektar hier entlang

 

Erdhummeln geben sich viel Mühe, sich die Position guter Nahrungsquellen zu merken. Das gilt allerdings nur für die großen Exemplare - die kleineren haben andere Aufgaben.

Weiterlesen auf... sueddeutsche.de

 

Bild: NABU/.

 

 

 

23.12.2020

Weihnachtsbaum – Warum bleibt er grün?

 

Pünktlich zum Herbst werfen Laubbäume ihre Blätter ab, Nadelhölzer bleiben dagegen das ganze Jahr grün. Nun haben Forscher herausgefunden, wie den Pflanzen das gelingt.

Weiterlesen auf... spiegel.de

 

Bild: NABU/.

 

 

 

04.12.2020

Europas Vögel brüten weiter im Norden

 

Die Erderwärmung zwingt Brutvögel in andere Regionen. Manche Arten aus dem Mittelmeerraum wurden nun teils in Großbritannien gesichtet. Seidenreiher oder Bienenfresser sind aufgrund milder Temperaturen auch bei uns anzutreffen.

Weiterlesen auf... spiegel.de

 

Bild: NABU/.

 

 

20.11.2020

Deutschland versagt beim Artenschutz

 

Eine zu intensive Landwirtschaft und fortschreitende Flächenversiegelung bedrohen die Artenvielfalt. Laut einem neuen Bericht der Bundesregierung bleibt Deutschland weit hinter seinen Zielen zurück.

Weiterlesen auf... spiegel.de

 

Bild: NABU/.

 

 

15.09.2020

Comedy Wildlife Photography Awards 2020

 

Ein mürrisch dreinblickender Affe oder eine Schildkröte, die den Stinkefinger zeigt: Die Finalisten des Comedy Wildlife Photography Awards könnten das Jahr 2020 nicht besser symbolisieren.

Weiterlesen auf... ze.tt

 

Bild: NABU/.

 

 

03.09.2020

EU verbietet Bleischrot in Feuchtgebieten

 

Die Verwendung von Bleischrot bei der Jagd in Feucht­gebieten wird künftig EU-weit verboten. Nach jahrelanger Diskussion stimmten die Staaten am Donnerstag mehrheitlich einer entsprechenden Vorlage der EU-Kommission zu.

Weiterlesen auf... sueddeutsche.de

 

Bild: NABU/.

 

 

21.08.2020

Zahl der Insekten dramatisch gesunken

 

Viel wird seit einiger Zeit diskutiert über den dramatischen Insektenschwund und seine Ursachen. Doch belastbare Daten sind rar. Eine Studie zu drei Naturregionen Deutschlands liefert wertvolle Zahlen.

Weiterlesen auf... welt.de

 

Bild: NABU/.

 

 

31.07.2020

Wo sind die Vögel?

 

Viele Vogelarten verschwinden, einer der Gründe: Sie finden keine Nahrung mehr. Wissenschaftler gehen dem auf den Grund: Sie untersuchen die Vögel, wiegen ihre Küken und nehmen ihre Lebensräume unter die Lupe.

Weiterlesen auf... ndr.de oder zum Nachhören

 

Bild: NABU/.

 

 

21.04.2020

Ursache für Blaumeisensterben gefunden

 

Naturschützer registrieren derzeit ungewöhnlich viele tote Blaumeisen. Nun ist der Grund für das vermehrt auftretende Meisensterben ausfindig gemacht worden.

Weiterlesen auf... zeit.de

 

Bild: NABU/.

 

 

 

17.09.2019

Ärger mit Quad-Fahrern im Elztal

 

Quad-Fahrer abseits der Wege sind ein langjähriges Ärgernis im Elztal. Manche machen selbst davor nicht halt, durch das Bachbett der Elz zu fahren. Bisher war es schwierig, die Fahrer zur Verantwortung zu ziehen – ein Video könnte jetzt helfen.

Anschauen auf... ardmediathek.de

 

Bild: NABU/.

 

 

24.08.2019

Batnight 2019

 

Wer mehr über Fledermäuse erfahren will, sollte die Batnight nicht verpassen. Der NABU Rheinland-Pfalz organisiert die Veranstaltung im Mayener Grubenfeld mit tatkräftiger Unterstützung des NABU Mayen und Umgebung.

Weiterlesen auf... nabu-mayen.de

 

Bild: NABU/Andreas Kiefer.

 

 

18.07.2019

"Mehr als nur Grün" für Mayen-Koblenz

 

Das Artensterben und der fortschreitende Klimawandel sind zwei der größten Herausforderungen für die Menschheit. Mit dem Gemeinschaftsprojekt sollen Impulse für die Gestaltung von privaten und öffentlichen Grünflächen gegeben werden.

Weiterlesen auf... umweltbildung-rhein-mosel.de

 

Text: NABU/Jörg Mittler. Bild: NABU/.